Romy möchte leben!

Kategorien

Spendersuche

Bei Romy  wurde im Oktober 2018 Leukämie (AML) diagnostiziert. Romy ist 12 Jahre alt und besucht die Carl-Benscheidt-Realschule in Alfeld. Diese Leukämie tritt eigentlich vornehmlich bei Erwachsenen auf.

Nach sechs Monaten Intensiv-Chemotherapie und zwölf weiteren Monaten

Erhaltungs-Chemotherapie waren zunächst keine Krebszellen mehr nachweisbar. Noch im November 2020 ergaben ihre Blutwerte keinen Grund, sich Sorgen zu machen.

Ihre Familie musste dann im Dezember 2020 beobachten, dass Romy anfing, sich zu verändern: Erst langsam, dann immer auffälliger. Sie hat kaum noch gegessen, wurde immer blasser und immer schwächer.

Am 10.02.2021 sollte Romy zur nächsten Kontrolle kommen.  So lange wollte die Familie jedoch nicht warten.

Die Angst, dass der Krebs wieder da ist, war zu stark.

Am 03.02.2021 kam dann die Gewissheit:

Die AML ist zurück!

Eine große Hoffnung lag in ihren 9 und 15 Jahre alten Brüdern und  in der Frage, ob einer als Spender passen könnte, denn dieses Mal würde es ohne eine Knochenmarkspende nicht gehen.

Leider passt keiner von beiden!

Die Medizinische Hochschule Hannover hat daraufhin die Suche auf die ganze Welt ausgeweitet. Aber hierbei werden nur die bereits registrierten Spender überprüft.

Es gibt allerdings noch immer so viele Menschen, die sich nicht registrieren lassen.

Und vielleicht ist genau unter diesen der genetische Zwilling für Romy versteckt!

Deswegen braucht die Familie IHRE Hilfe:

Bitte lassen Sie sich testen!

Wie können Sie helfen und sich als Stammzellenspender registrieren lassen?

Alle Informationen, die Sie benötigen, um sich typisieren zu lassen, finden

Sie unter folgendem Link: https://www.dkms.de/de/spender-werden

Allgemein